Ghana Reise 2016

Zum zweiten Mal bereisten wir mit unseren Freunden Beatrice Remmert und Heini Staub vom AWO Kreisverband Wiesbaden Ghana, um uns über den Baufortschritt des Day care centers zu informieren und um weitere Massnahmen zu organisieren, die den Betrieb der Einrichtung betreffen. Es gelang uns, sowohl geeignetes Personal zu finden, als auch eine Kooperation mit dem Methodist Hospital ins Leben zu rufen, die uns bei der Ausbildung und beim Betrieb unterstützt.

Darüber hinaus konnten wir Beratungsstunden in Sachen Gesundheitsaufklärung, sowie Schulungen im richtigen Umgang mit Pflegehilfsmitteln abhalten.

Zu guter Letzt stand ein Besuch bei einem befreundetet Physiotherapeuten in Sunyani auf dem Programm, der auch eine kleine Werkstatt für Prothesen unterhält.

0001-88    0001-84   0001-86

Abstimmung mit der Gemeindeschwester Cecilia Yeboah und ihren Krankenschwestern über Ausbildung pflegender Angehöriger und der ehrenamtlichen Mitarbeiter, sowie Regularien zum Betrieb der Tagesstätte.

084-min     065-min     064-min  063-min     0001-62     0001-590001-58     0001-56_2     0001-55_2                                  0001-54_2     0001-53

Auch der Umgang mit dem Rollator will gelernt sein. Dazu kommen Beratungsgespräche.

0001-108 0001-112 0001-118  0001-114 0001-118     wp_20161118_11_16_56_pro  wp_20161118_11_17_43_pro 

Bilder vom Bau und nachfolgend sieht man auch, dass wir unsere Spendenfliesen aus dem Benefiz Buffet endlich aufhängen konnten.

wp_20161118_17_30_32_pro

 

Aktivitäten 2015

In den nachfolgenden PDF Dateien befinden sich Informationen über die von uns betreuten Personen und wie wir bisher erfolgreich helfen konnten:

Mobilität durch Rollstuhl :             Aktion Rollstuhl

Schwerpunkt Hygiene:                 Toiletten

Einfache Gehilfen:                        Rollatoren   Walker_stick

Und hier zur Erinnerung noch einmal das Tagesstätten Projekt:

day-care-center-flyer_seite1day-care-center-flyer-_seite2